Freitag, 13. Januar 2012

Bentô Nr.9 und 10




   





Hallo, meine Lieben - ich bin endlich mal wieder da und melde mich zu Wort!
Da ich meine freien Montage ab jetzt komplett in der WG verbringe, habe ich auch Zeit, zu kochen - und etwas für Bentô übrig zu lassen! Demnach gab es an meinen beiden Uni-Tagen der Woche was leckeres zu essen.
Und man stelle sich vor, ich habe sogar daran gedacht, sie zu fotographieren!!! :D



Gleicher Inhalt, unterschiedliche Boxen^_^ Es gab schlichten Reis, Gurke als Lückenfüller/Trennung/frische Beilage/Deko, dazu Fleischbällchen in Teriyakisauce und Paprika-Zwiebel-Confit. Es war sehr lecker und die Fleischbällchen machten sich unglaublich gut im Bentô - keine auslaufenden Saucen, trotzdem schön saftig.
(Die rote Box habe ich übrigens aus Japan mitgebracht bekommen ♥ Hiermit wurde sie eingeweiht X3)
Und das war mein Essen für Mittwoch:

Inhalt: Tomaten-Sojasaucen-Reis mit Paprika und Zwiebeln, Gurke, Tamagoyaki in zwei Varianten.
Sehr sättigend und lecker, wobei irgendwie was gefehlt hat. Naja, nächste Woche geht es dann hoffentlich weiter ^__^

Kommentare:

  1. Reife Leistung! Wenn ich vor lauter Stress zum Bentomachen für die Uni komme, vergesse ich es entweder oft oder die Zeit reicht zum fotografieren nicht mehr. Bin seit das Semester nagfahen hat bisher immer nur mit einem Apfel in die Uni.
    Wann kochst Du denn für Deine Bentos und richtest sie?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne das Problem nur zu gut ;D Normalerweise hätte ich auch keine Zeit oder Energie. Diesmal hat es aber geklappt, dass ich montags zum Abendessen gekocht habe. Da habe ich extra so viel gemacht, dass fürs Bentô noch was übrig war. In Dosen gepackt wurden die Sachen dann morgens, da hab ich auch die Gurke geschnitten - die Bentô waren in 10 Minuten fertig. Und Dienstag habe ich dann den übrigen Reis angebraten - weil ich am Mittwoch erst um 10 Uni hatte, konnte ich das Ei noch frühs kochen, hat mich insgesamt etwa 15 Minuten für alles gekostet. Wenn man also vorausplant, funktioniert das mit dem Bentô ganz gut!

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Ty-chan!!!

    ich mag dir einen Award schenken http://neko-spirit.blogspot.de/2012/11/neuer-award-liebster-award.html

    und nochmal mich bedanken für die ÜBerraschung damals ^-^ aber auch eine schlechte nachricht muss ich gestehen ._.der schöne tortenanhänger ist irgendwann mal von meinem schlüsselbund abgefallen und verschwunden :(

    AntwortenLöschen