Sonntag, 14. August 2011

Sweets Review: Dorayaki

Hallo! Beim letzten Einkaufsbummel (Ich habe mal wieder Reis und Curry besorgen müssen) habe ich in der Kühltruhe neben der Kasse des Asia-Supermarktes TK-Dorayaki gesehen! Das sind zwei kleine Pfannkuchen mit einer Füllung aus Anko, einer süßen Paste aus roten Bohnen :D Ein Tiefkühl-Daifuku hatte ich vor ein paar Monaten einmal probiert (leider keine Fotos) und diesmal hatte ich Lust auf so etwas.
Marke: "Daruma"???
Preis: 1,20€ (Asia Supermarkt im frankfurter Hauptbahnhof)
Inhalt: 1 Stück
 Man muss das Dorayaki auftauen lassen, das dauert aber nicht so lang. Wenn man möchte, dass das Anko noch kühl ist, wenn man es isst, reicht es wahrscheinlich, es für 15-30 Minuten tauen zu lassen...ich hatte es während der Heimfahrt in meiner Tasche und habe es erst zwei Stunden nach dem Kauf essen können.
 Auffällig ist, dass es beim Auspacken etwas unangenehm riecht. Entweder liegt das an dem Plastik oder an Konservierungsstoffen, es erinnerte mich entfernt an Katzenfutter :( Das war sehr irritierend, weil man ja eine Süßigkeit erwartet.
Die Füllung geht nicht ganz bis zum Rand. Allerdings ist es genug, denn wenn zu viel davon drin ist, kann es schnell passieren, dass man das Dorayaki nicht schafft. Ich finde, die Bohnenpaste sättigt sehr...nicht wie Schokolade oder Vanillecreme, von der man Unmengen essen kann XD
*Mampf*...die Pfannkuchen waren schön fluffig und nicht zu süß, das Anko hat gut dazu gepasst. Ich meine mich zu erinnern, dass das Dorayaki, das ich damals in Düsseldorf probiert hatte, besser geschmeckt hat...aber ich weiß nicht wirklich, wie ein Original schmecken sollte.
Der seltsame Geruch beim Auspacken allerdings gibt deutlichen Punktabzug...leider! Diese Dorayaki werde ich nicht nochmal kaufen.

Kommentare:

  1. Also deine eigenen Pancakes sind denfititiv besser :)
    Es sieht auch schon ziemlich künstlich aus (besonders das Zeug in der Mitte), wobei das ja meistens so ist bei diesen japanischen Fertigsachen, auch wenn es in der Regel trotzdem schmeckt... aber wenn es dann noch so eklig riecht >_>

    AntwortenLöschen
  2. Es ist nicht künstlich, die Masse besteht normalerweise hauptsächlich aus roten Bohnen und Zucker XD das muss so aussehen.
    Ja der Geruch war wirklich nicht so der Wahnsinn XD

    AntwortenLöschen
  3. Schön das du regelmäßiger bloggst :)

    Hört sich lecker an *_* Aber der Geruch (Katzenfutter? WTF?!) XD

    AntwortenLöschen
  4. Oh, danke ^^~ ich gebe mir Mühe...jetzt, wo ich frei habe, geht das endlich wieder XD

    An sich ist die Süßigkeit super! Und der Geruch war auch nicht stark, trotzdem irritierend! XD

    AntwortenLöschen